Über mich

Kolumne_Adil_Koller_800

Bild: Maria Gambino / BEST OF BASEL

Lebenslauf ↓

„Doch wer ist Adil Koller? Lässt sich sein grosses Engagement, die immense Neugier und der Drang, politisch etwas zu bewegen, aus seiner Biografie erklären? Aufschlussreich ist eine Aussage gleich zu Beginn des Gesprächs mit dem Soziologie- und Wirtschaftsstudenten: «Für mich ist es nicht tragisch, wenn mir jemand vorwirft, ich habe keine Lebenserfahrung. Ich weiss, dass das nicht stimmt.» Adil habe keine einfache Kindheit gehabt, kommentierte seine Grossmutter, aber er sei gut damit zurechtgekommen. Vor einigen Jahren liessen sich seine Eltern scheiden, 2012 starb sein Vater. Er hat als 18-Jähriger Steuererklärungen ausgefüllt und ein Erbe verwaltet. Adil musste früh lernen, mit schwierigen Umständen umzugehen – und dass man im Leben nicht alles beeinflussen kann.“ »weiterlesen

„Adil, wohär bisch du eigentlich?“ In einer Kolumne habe ich versucht, die Frage aus meiner Sicht zu beantworten.

„Ich kenne Menschen, bei denen der eine Elternteil aus einem fernen Land stammt. Sie erzählen dann von ihren zwei Identitäten, vom hin- und hergerissen sein. Das kenne ich nicht. Auch wenn mein Name etwas anderes sagt: ein bisschen Migrant zum Vornamen und ein Nachnamen aus dem hintersten Appenzell.“ »weiterlesen

Neues gibt es immer über den →Newsletter. Mehr über mein Engagement ausserdem →hier.

Adil Koller
*02.07.1993 in Basel, wohnhaft und heimatberechtigt in Münchenstein

Politisches Engagement
2017-aktuell Landrat Kanton Baselland
2016-aktuell Präsident SP Baselland

2016-aktuell Gemeindekommission Münchenstein
2015-2016 Co-Präsident SP Baselland
2014-aktuell Geschäftsleitung SP Baselland
2012-aktuell Vorstand SP Münchenstein
seit 2011 Mitglied SP Münchenstein / SP Baselland
seit 2008 Mitglied JUSO Baselland

2014 Vorstand Trägerverein für eine Kantonsfusion „Ein Basel“
2009-2014 Vorstand JUSO Baselland
2012-2013 Vizepräsident JUSO Baselland
2012-2013 Mediensprecher Petition „Schule Ohne Schutzhelm“ (SOS!)
2009-2010, 2011-2013 Schülervertretung im Schulrat Gymnasium Münchenstein
2011-2012 Mediensprecher Petition „Bildungsabbau? Nicht mit uns!“
2012-2014 Jungpolitikerduo „The Next Generation“

Ausbildung
2014-aktuell Studium Wirtschaft und Soziologie an der Universität Basel
2015 Summer School in Political Economy, London School of Economics
2010-2011 Auslandjahr in Montréal (QC), Kanada
2009-2013 Wirtschaftsmatur Gymnasium Münchenstein, Maturité bilingue D/F
2000-2009 Schule in Münchenstein

Beruflich
2014-2015 Projektmitarbeiter easyvote.ch
2014 Zivildienst beim Integrationsbetrieb Gasparini
2009-2014 diverse Neben- und Ferienjobs

Ausserdem
2014-2015 Kolumnist OnlineReports mit #grenzenlos
→mehr

Mitgliedschaften
Amnesty International, Erklärung von Bern, Greenpeace, JUSO Baselland, MieterverbandRega, Schutzfaktor M, SP BasellandSP Münchenstein