Alle Artikel in der Kategorie “Politik

Kommentare 0

Geduldeter Riese (bz)

Basellandschaftliche Zeitung, 31. März 2017

17-03-31_bz_hochhaus

Hochhaus. In Münchenstein plant die Anlagestiftung der Credit Suisse einen 100-Meter-Turm – und alle findens gut. von Benjamin Wieland

In der erweiterten Nachbarschaft zum geplanten Spengler-Turm wohnt Adil Koller. Der Landrat und Präsident der SP Baselland sitzt auch im Vorstand der Münchensteiner SP, er hat unter den Parteikollegen aber noch keine negativen Stimmen vernommen: «Offenbar ist das Hochhaus noch nicht Dorfgespräch. Aber es liegt auch wirklich gut, in der Nähe hat es fast nur Gewerbegebiete. Wenn Hochhäuser und Verdichtung an einem solchen Standort nicht möglich sind – wo wären sie es denn sonst?»

Artikel lesen
»online lesen
»als PDF lesen
»als JPG lesen

Kommentare 0

Brillantes Manöver (BaZ)

Kolumne „Rotstab“ in der Basler Zeitung, 28. März 2017

17-03-28_baz_kolumne-13_kl

von Adil Koller

»als JPG lesen
»als PDF lesen

Vor zweitausend Jahren, im Römischen Reich, beschäftigten die Mächtigen das Volk mit «Brot und Spielen». Eine gerissene Ablenkungsmethode, das Volk wird mit Unterhaltung bei Laune gehalten, das wirklich Politische der öffentlichen Kontrolle entzogen. Die Mächtigen werden immer mächtiger und niemand interessiert sich dafür. Später, im 16. Jahrhundert, empfahl der italienische Philosoph Niccolò Ma­­chiavelli den Fürsten und Königen eine andere Taktik: Unter dem Leitspruch «Teile und Herrsche» sei eine zu beherrschende Gruppe in verschiedene Untergruppen mit möglichst widerstrebenden Interessen aufzuspalten und gegeneinander auszuspielen, damit sich diese gegenseitig bekämpften. Niemals sollen sie auf die Idee kommen, sich vereint gegen die herrschenden Mächtigen zu wenden. Gemeinsam ist den beiden Strategien die Ablenkung der Beherrschten: Um die wahren Probleme soll es nicht gehen, die Macht der privilegierten Elite soll unberührt bleiben vom Zorn des Pöbels. Weiterlesen