Kommentare 0

Unsere Demokratie ist nie fertig (BaZ)

Kolumne „Rotstab“ in der Basler Zeitung, 11. April 2017

17-04-11_baz_kolumne-14_kl

von Adil Koller

»als JPG lesen
»als PDF lesen

Wirklich viel Historisches ist in meiner Heimatgemeinde Münchenstein bisher noch nicht passiert. Zwar, der bisher einzige Baselbieter Bundesrat kam von hier, Ende des 19. Jahrhunderts war der Freisinnige Emil Frey Mitglied der Landesregierung, und obwohl er in Arlesheim geboren wurde und auch dort starb, war die Münchensteiner Bevölkerung so stolz auf ihn, dass sie eine Hauptstrasse nach ihm benannte. 1980 kam noch die Queen für einen kurzen Besuch in die Brüglinger Ebene, um einen Baum zu pflanzen, seither nennen wir das Gebiet Grün 80. Damit hat es sich aber mit den grossen historischen Ereignissen. Weiterlesen

Kommentare 0

Geduldeter Riese (bz)

Basellandschaftliche Zeitung, 31. März 2017

17-03-31_bz_hochhaus

Hochhaus. In Münchenstein plant die Anlagestiftung der Credit Suisse einen 100-Meter-Turm – und alle findens gut. von Benjamin Wieland

In der erweiterten Nachbarschaft zum geplanten Spengler-Turm wohnt Adil Koller. Der Landrat und Präsident der SP Baselland sitzt auch im Vorstand der Münchensteiner SP, er hat unter den Parteikollegen aber noch keine negativen Stimmen vernommen: «Offenbar ist das Hochhaus noch nicht Dorfgespräch. Aber es liegt auch wirklich gut, in der Nähe hat es fast nur Gewerbegebiete. Wenn Hochhäuser und Verdichtung an einem solchen Standort nicht möglich sind – wo wären sie es denn sonst?»

Artikel lesen
»online lesen
»als PDF lesen
»als JPG lesen